Die 10 schönsten Küchentrends für 2017

Jährlich werden in den Designmetropolen die neuesten Küchentrends präsentiert, die das Herz eines jeden Küchenliebhabers höher schlagen lässt. Zugegeben, nicht jeder Trend ist praktisch, nicht jeder Trend ist schön. Doch wir haben so einiges entdeckt, das wir in den Küchen des Jahres 2017 einfach top finden! Hier zeigen wir Ihnen unsere Top 10 der Küchentrends 2017:

Küchentrend Nr. 1: Metallic Optik

Metallische Elemente (in Kupfer, Gold und Bronze) setzen Highlights in der Küche und verleihen ihr eine gewisse hippe Eleganz. Silber muss sich derzeit hinten anstellen – in diesem Jahr ist Gold, Kupfer, Bronze oder Messing gefragt. Ob als Griff, Lampe oder Oberflächenverkleidung bleibt dem individuellen Geschmack überlassen. In jedem Fall verleihen die metallischen Elemente Eleganz, Wärme und Modernität. Manchmal ist eben doch alles Gold, was glänzt. Vor allem in Kombination mit dunklem Holz ist der Metallic Trend ein echter Hingucker!

Küchentrend Nr. 2: Industrial Design

Bei Küchen im Industrial Design wird robustes Holz mit Metallelementen aus dem Industriebereich kombiniert. So können Sie diesen Trend zum Beispiel in Küchentischen umsetzen, die aus einer dicken Vollholzplatte mit prägnanter Maserung und Tischfüßen aus dunklem Metall bestehen. Auch Arbeitsplatten oder Kommoden aus Vollholz mit dunklen Metallgriffen passen dazu. Besonders harmonisch wird der Trend mit grauen oder braunen Elementen.

Kühle Materialien und Farbkombinationen

Küchentrend Nr. 3: Beton

Beton spielte auch schon im letzten Jahr eine große Rolle in der Einrichtung. Dabei werden Elemente in Betonoptik in die Küche integriert, die besonders modern und clean wirken. In Verbindung mit hellem Holz entsteht eine einladende Optik, die trotz des kühlen Materials warm wirkt. Der Sockel einer Kücheninsel, Oberflächen von Schränken oder auch Rückwände wirken in dieser Optik einzigartig.

Küchentrend Nr. 4: Farbhighlights in Blau und Aqua

Was einmal war, kommt oft wieder – so ist es auch mit der Farbe Blau. Die Farbtöne lassen sich sowohl mit hellem, als auch mit dunklem Holz oder Beton und Granit kombinieren. Blautöne wirken erfrischend und bleiben wohl ein Evergreen in der Küchenszene.

Küchentrend Nr. 5: Dusty Colors

Dusty bedeutet so viel wie „staubig“. Doch das sind sie ganz und gar nicht, die Trendküchen! Dusty Colors sind matt und leicht neblig, oft sind es Grau-, Blau-, Grün-, Violett- oder Brauntöne. Diese Farben passen sehr gut in hochmoderne Küchen, doch auch Landhausküchen erhalten dadurch einen neuen Touch. Besonders in Kombination mit dunklem Holz, Granit oder Beton kommt der Trend bestens zur Wirkung.

Dunkele Eleganz und Minimalismus

Küchentrend Nr. 6: Mattes Schwarz

Und so kommen wir gleich zum nächsten Farbtrend, der dem vorherigen sehr ähnlich ist. Matte Elemente in Schwarz verleihen der Küche eine ausgesprochene Eleganz, die in Verbindung mit dunklem Holz sehr hochwertig wirkt. Doch Achtung, zu viele Elemente in Schwarz lassen die Küche zu dunkel erscheinen. Reduzieren Sie die Flächen lieber auf Schrankverkleidungen oder Arbeitsflächen.

Küchentrend Nr. 7: Granit

Auch diesen Trend kennen wir. Und er wird noch sehr lange bleiben. Granit ist zeitlos und dennoch modern. Arbeitsplatten, Rückwände oder Waschbecken aus Granit sind sehr pflegeleicht und unkompliziert. Dazu passt sowohl helles, als auch dunkles Holz.

Küchentrend Nr. 8: Minimalismus

Weniger ist mehr, das gilt auch in der Küchenplanung. Das schlichte Design erlaubt einen Blick auf das Wesentliche. Dunstabzüge und Verstauungsräume rücken in den Hintergrund, wobei moderne Kücheninseln gerne im Fokus stehen dürfen. Schwebende Elemente befreien starre Strukturen, grifflose Schränke unterstreichen den Minimalismus. Bei diesem Trend spielt Licht eine große Rolle. Lichtquellen werden ganz gezielt in die wichtigsten Bereiche integriert.

Besondere Kombinationen

Küchentrend Nr. 9: Integrierte Soundsysteme

Sie denken, Musik hat nichts mit dem Design zu tun? Sie irren sich. Ein plumper Radio kann das Bild einer Küche nämlich schnell dämpfen. Heute ist es Trend, ein hochwertiges Soundsystem in den Verbau zu integrieren. Bei guter Musik in hoher Lautstärke bringt man es zu kulinarischen Höchstleistungen in der Küche, haben wir gehört.

Küchentrend Nr. 10: Knallige Farbkombinationen

Leuchtendes Rot, sonniges Gelb, quietschendes Orange oder erfrischendes Grün – Hauptsache, es knallt! Eine Kombination aus kräftigen Leuchtfarben verleiht der Küche ein fröhliches Aussehen, das selbst an grauen Tagen für gute Laune sorgt. Sehr gerne werden Schrankverkleidungen mit diesen Farben versehen. Dazu passt am besten helles Holz oder Beton.

Welcher Trend spricht Sie ganz besonders an? Wir freuen uns darauf, Ihre individuelle Traumküche zu designen und Ihnen mit Ihrer Tischlerküche nach Maß eine Freude fürs Leben zu bereiten!
Jetzt Kontakt aufnehmen: Tischlermeister Jochen Winter | Email: j.winter@tischlereiwinter.at | Tel: +43 664  121 02 96

Ihre Meistertischlerei


Weitere Projekte


Büromöbel auf Mass

Sie möchten sich ein Büro schaffen, in dem konstruktives Arbeiten ein Leichtes ist? Wir fertigen Ihre Büromöbel nach...

  • Kontakt

    Fladnitz 50 | 8163 Fladnitz
    Teichalm | Austria

    Telefon: +43 664 121 02 96
    E-Mail: j.winter@tischlereiwinter.at

  • Jetzt anfragen